Kampf gegen Corona: Kommen die 2G-Maßnahmen zu spät? | heute-show vom 19.11.2021

Das RKI hat im Juli vorhergesagt, wie bitter der Herbst wird, wenn wir nichts an der Impfquote machen. Jetzt ist es möglicherweise selbst für 2G schon zu spät.
Zur ganzen heute-show in der Mediathek: https://ly.zdf.de/hs2129yt/

Jetzt die #heuteshow abonnieren: http://ly.zdf.de/ythsyt/

Folgt uns auch auf…
Instagram: http://ly.zdf.de/ythsig/
Facebook: http://ly.zdf.de/ythsfb/
Twitter: http://ly.zdf.de/ythstw/

00:00 Deutschland im chaotischen Corona-Winter
04:38 Engpässe bei den Intensivbetten
06:29 Österreich: Lockdown für ALLE!
08:40 3G-Kontrolle im ÖPNV
11:17 Impfskepsis: Was stimmt nicht mit Deutschland?

(Visited 1 times, 1 visits today)

You might be interested in

Comment (2,539)

  1. Gut dass es solche Sendungen gibt und man noch lachen kann.
    Mittlerweile bekommt man aber schon Angst vor einer kleinen, aggressiven aber lauten Gruppierung der Impfgegner.
    Dies zeigte die Demo in Wien und bedrohliche Kommentare von Usern die in Wien dabei waren,
    Denen geht es nicht mehr um die Impfung.
    Die wollen wortwörtlich das System abschaffen
    Aber immer mehr Menschen laufen ihnen nach,
    Diese nutzen die Demokratie aus um Menschen aufzuhetzen.
    Ein kleiner Teil der Demonstranten wird aufwachen.
    Diese Pseudo Impfgegner erpressen den Staat,
    Ich mache mir schon Sorgen um die Zukunft

  2. Die Wissenschaftsfeindlickeit Söders ist einfach unerträglich. Der zieht lieber die gesamte Wissenschaft in den Dreck statt selbst zu versagen

  3. Hey heute-show Team, zum Thema…wir haben genug Möbel und zu wenig Pfleger…mir hat ein Vögelchen gezwitschert…Krankenhäuser werden geschlossen und Personal wird gekündigt und das mitten in dieser Kriese!? Da kommt dann noch der Druck auf das Gesundheitspersonal aus Richtung der Politik dazu!? Wo soll die Reise hingehen ?

  4. Heiliges Spaghettimonster, bin ICH schuld? Habe ich bei meinen Rollstuhl-Ausflügen zu oft zu anderen Passanten gesagt, wenn ich sie um etwas bat: „Keine Sorge, ich bin dreifach geimpft, gechipt und WURMFREI!“, und meine teils simplen MIT-ÖSIS haben das für bare Münze genommen?!!

  5. Ich bin gegen Covid-19. Das kann extreme Nebenwirkungen haben. Und da Sars-CoV-2 ein neues Virus ist, gibt es kaum Studien über Langzeitfolgen. Da bevorzuge ich die Impfung. Ich lass mich doch nicht verarschen!

  6. Ich kann über hetze echt nicht lachen. Das ist schwach.
    Welke hat echt kein Rückgrat. Geld und sein posten sind ihm wichtiger.
    Traurig, Menschen auf einander zu hetzen. Zum kotzen 🤮

  7. Die verwendeten Werte sind schlichtweg falsch, aber ich denke das Wissen Sie auch.

    Ministerpräsident Kretschmer sprach in seiner letzten Rede von 1/3 Anteil von Geimpften auf den ITS, die FAZ spricht von einem Anteil von 60,9% bei den Impfdurchbrechern über 60+ und N-TV das bisher nur Daten aus GB verwendet wurden, weil es in D. keine Meldepflicht bzgl. geimpft / ungeimpft auf den ITS gab, Länder mit über 90% Impfquote (z.B. Irland) haben inzwischen einen hälftigen Anteil an geimpften ITS-Patienten.

    Warum die Heute-Hetz-Show (sponsored by Biontech) trotzdem weiter die 90% Ungeimpftenanteil auf den ITS benutzen ist klar, ebenso warum Sie hetzen und spalten, was de facto ja 0% mehr Erstimpfungen bringen wird. Ab wann wird Hetzerei eigentlich Rechtlich relevant? Hm. Denken Sie auf jeden Fall mal an die Kinder und Jugendlichen die jetzt mehr durch die Impfung sterben werden, statt an Corona. Bisher sind ja von 0-19 (laut Statista) gerade mal 35 Menschen an und MIT (wieviel sind überhaupt AN Corona gestorben?) Corona verstorben, allein bei den Kleinkindern sind ja jetzt schon fünf an der Impfung gestorben + Anzahl x an Jugendlichen. Die gehen alle mit auf Ihren Propaganda und Hetz-Deckel.

    Das mit den Nebenwirkungen ist natürlich auch Quatsch, aber das Wissen Sie ebenfalls. Fast 2,5 Millionen schwere Nebenwirkungen mögen gegenüber mehr als 7 Milliarden Impfdosen wenig wirken, rechnet man aber jeden beliebigen Impfstoff auf diese letzte Zahl hoch, kommt man bei keinem anderen Impfmittel bei anteiligen Nebenwirkungen auch nur entfernt an diese Zahl. Ebenso gibt es kein Impfmittel das dermaßen kurz wirkt, bestenfalls die Grippeimpfung, die aber auch extra nur für die Wintersaison gedacht ist.

    Das ein paar hunderttausend jüngere Menschen, die die Impfung eigentlich gar nicht bräuchten (über 80% der Impftoten sind 70+) plötzlich Sterben ist ja KEINE Nebenwirkung und auch so kleine Nebenwirkungen wie Asthma sind ja auch kein Langzeitschäden, geht ja irgendwann wieder weg, oder?

    Zum Schluß noch ein Zitat von Loriot: "In Krisenzeiten suchen Intelligente nach Lösungen, Idioten suchen nach Schuldigen".

    Viel Spaß dann eines Tages beim in der Hölle schmoren und weiterhin beim Pharmalobby und Politikgekrieche!

  8. Impfgegner und Querdenker sind für mich die Erben der Leute, die damals Wissenschaftler als Hexen und Dämonen auf dem Scheiterhaufen verbrannt haben

  9. Da die Heute-Show so schlau ist und auch das Impfmantra verkündet, möchte Herr Welke sicher auch erklären warum Gibraltar mit einer Impfquote von 100% eine Inzidenz von über 500 und auch wieder strenge Maßnahmen hat.

  10. Check ich nicht, habe gerade mal geguckt in den UK liegt laut Google die Impfquote bei 68,6% und ind Deutschland bei 67,9% sehe da nicht so einen großen Unterschied. Verstehe deshalb die Schlagzeile der financial times nicht. Also nicht falsch verstehen, ich mich nerven diese Corona-Leugner derbe und finde es unerträglich, das in Sachsen z.B. Clubs um ihr weiterbestehen bangen müssen, weil sich 40 % der Menschen in Sachsen nicht impfen lassen. Und diese Leute es nicht checken, dass diese Einschränkungen Folgen ihres Handelns sind. Statt dessen wird dieses Handeln wiederum als Beweis ihrer Verschwörungstheorien benutzt.

  11. Das Bescheuertste an der jetzigen Situation ist leider, dass wir auch einen Chipmangel haben. Da bekommen die Schwurbler auch noch ne Bestätigung mit ihrem "Die spritzen uns doch nur Chrips zur Überwachung in den Körper". Wird leider immer schlimmer mit denen. Dazu kommt noch, dass die auch noch immer mehr werden. Das ist fast wie ne Krankheit…

  12. Wer die breite wissenschaftliche Basis der Impfungen ablehnt, aber gleichzeitig ein Wurmmittel für Pferde nimmt, weil es irgendwelche Spinner im Internet sagen, dem ist nicht mehr zu helfen. Vor allem auf der Intensivstation.

  13. 2020 waren 4% der Patienten Covid 19 Patienten in den Krankenhäuser, deswegen hat die SED Merkel Regierung das Land lahm gelegt, nun dies war nur eine Gelegenheit, um den "bösen" Kapitalismus, einmal mehr zu schaden.
    Heute gibt es ein Lockdown für Ungeimpfte, obwohl keiner sagen kann, wie viele Geimpfte und Ungeimpfte im Krankenhaus sind. Dies ist ein neuer Trick der Impf Inquisition und der Pharmaindustrie.

  14. Funfact: Seit Pandemiebeginn, also seit 2 Jahren, haben sich lediglich 3,23 % der Weltbevölkerung mit Corona angesteckt. Von diesen sind "lediglich" 0,2 % gestorben. Das heißt von der Weltbevölkerung sind 0,065 % an Corona gestorben. Im Umkehrschluss heißt das, die Wahrscheinlichkeit Corona zu überleben, liegt bei 99,8 %.
    Aber ja klar, führen wir 2G Regeln ein, machen wir noch ein größeres Fass auf. Meine Fresse, dieses ganzes Geschiss ist doch lange nicht mehr zu rechtfertigen. Wir haben jetzt die Impfungen, die Risikogruppen sind geimpft. Die Inzidenzzahlen sagen eh garnichts mehr aus.
    Da soll man lieber mal unser Pflegepersonal besser bezahlen und die Jobs attraktiver machen. Dann hätten wir auch kein Problem mehr bei der Auslastung der Krankenhäuser – die kommt nämlich nicht von steigenden Kranken, sonden von der sinkenden Anzahl der Pfleger. Scheiß Politiker, 2 Jahre hatten sie Zeit und haben nichts gemacht. Und es wird nur schlimmer. Brainwashen uns alle nur.

    Hier, rechnet selbst, dann wisst ihr, dass ich keinen Scheiß erzähle: https://www.worldometers.info/coronavirus/
    Die Dunkelziffer lassen wir jetzt außen vor, dann hängt man halb ein halbes Prozent dran.

  15. 80 % wurden geimpft, 100% müssen die Söder Windel, sorry die Maske, weitertragen.
    Dies verstehen weder die Alt Parteien, typisch für Kommunisten, welche nie etwas verstanden haben, noch die Impf Inquisition, aber sicher die Masken Hersteller und die Pharmaindustrie.

  16. Die alte zum Schluss hat bestimmt ein paar Amalgamfüllung bei denen wirklich nachweislich Quecksilber in den Körper gelangt, das ist aber ok weil das aus eigener Dummheit entstanden ist, immerhin hat sie der böse Staat nicht dazu gezwungen.

  17. Die Bus-Kontrollszene ist total albern. Auch Fahrscheinkontrollen finden nur selten und stichprobenhaft statt. Trotzdem zahlt ein Großteil der Fahrgäste. 2/3G-Kontrollen kann man auch stichprobenhaft machen, wenn das nicht-befolgen mit einer entsprechenden Strafe verbunden ist.

  18. Man zeigt hier mal wieder nur die Hardcore-Querdenker-Spacken, aber die Leute die einfach nur Angst haben und deshalb zur Spritze nein sagen und jeder darf vor das Angst haben was er/sie will, werden natürlich nun gedanklich zu solchen Spacken mitgezählt. Vielen Dank auch.

  19. Hallo De Batman:

    Sie schreiben "90% Ungeimpfte auf Intensivstationen, und nun hau ab!"

    Von wo haben Sie diese Zahl? vom schwarzen Kanal ARD, oder der aktuellen Kamera, ZDF?

    Fragen Sie mal die Regierung?

    Wollen Sie mir drohen? Gehören Sie auch der Stalinistischen Antifa oder der Merkel Volkspolizei, oder der Pharmaindustrie?, oder der Freimauer Satanisten?

    Wire leben zwar in eine grüne Kommunistische n Diktatur, jedoch gibt es noch ein Grundgesetz

    Wenn man keine Argumente hat, sollte man den Mund halten, für Verräter gibt es keinen Platz, ob diese Kommunisten oder Grünen sind!!!

    ANTWORTEN

  20. Tja, dann befolge ich mal den Rat obwohl ich eigentlich morgen ins Krankenhaus gemusst hätte… zwar nur um eine Wasserleitung zu verlegen aber hey, wer bin ich schon dass ich verlängertes Wochenende ablehne

  21. Wieso nicht Lichtschranke an ne Box koppeln, die per Bluetooth die Anzahl von gültigen Zertifikaten mit den Personen im Bus abgleicht. Alle die U 16 sind oder nur ein ausgedrucktes Zertifikat haben, steigen vorne ein und werden vom Fahrer oder einer Hilfsperson manuell per Drücker nachgezählt.
    So entspricht die Anzahl der Leute im Bus der Anzahl von Zertifikaten.

  22. Mir tut jeder Kollege in Österreich leid. An alle Zweibeiner lasst doch den Vierbeinern wenigstens die Wurmkuhr! Wollt ihr denn noch? Den Hafer?
    Die Hufeisen nehmt ihr doch schon. Glaub die wirken auch irgendwie gegen Corona, oder?

  23. Als Bayer möchte ich nur mal angemerkt haben, dass jeder echte Bayer auf unsere Regierung schimpft, weil sie völligen Blödsinn verzapft. Ich hab keine Ahnung, wo die ganzen CSU Wähler herkommen. Wahrscheinlich ist es in Altenheimen bei uns Pflicht, die CSU zu wählen, was dann vom Pflegepersonal automatisch umgesetzt wird oder so.

  24. Die Leute die tatsächlich denken, dass Impfungen und Medizin Gift sei sind so paradox. Glaubt Ihr, dass sich andere Menschen ihr ganzes Leben darauf verschrieben haben für mehr Gesundheit und den Fortschritt der Medizin zu forschen.. NUR um alle zu vergiften? Demnach wären ja jetzt knapp 70 (nur der Deutschen) bereits an einer Impfung vereckt.

    Ach… wobei?? Schaut mal da! Von allen intensiv Coronafällen sind tatsächlich nur knapp 10% Coronaimpfdurchbrüche.

    Ach.. GUCKE mal! Die Menschen laufen auch wieder lebendig aus einem Impfzentrum heraus!

    Die Arbeit von Pflegern und Medizinern, von Ärzten und allen denen, die sich für die Gesellschaft einsetzen wird einfach von 30% der Bevölkerung mit der größten Fresse zu Boden getreten.

    70% der normaldenkenden Menschen müssen wegen einem Bruchteil dann doch auf vieles Verzichten.

    Es gibt noch so vieles was die Medien nicht erwähnen:
    -Schulen werden komplett vernachlässigt, Kinder werden die Last unseres Versagens tragen.
    -Meinungsfreiheit und die Freiheit auf körperl. Unversehrtheit ist wichtig. Darum ist es wichtig keine Impfpflicht einzuführen.
    -Die Medien prangern die Schuld an die ungeimpften, die Gesellschaft wird immer weiter gespaltet.
    -Es wird niemals über ernsthafte Gründe, warum man sich NICHT Impfen lassen sollte, gesprochen.
    -Unser ganzes System verharrt auf einer Problemlösung: Impfen. Was anderes kommt nicht in Frage, es wird in Zukunft immer wieder zu Pandemien kommen, bei dem Fleischkonsum sogar immer öfters. (Wie wäre es mit einem alljährlichen Lockdown? 2 Wochen Urlaub im November FÜR ALLE? Als eine Art "Ruhewochen", hört auf über die Wirtschaft zu heulen, die wird sich darauf einstellen)
    -Das Problem sind die Medien. Menschen verdummen in sozialen Netzwerken wie Facebook, Fakten werden mit Glauben ersetzt. Meinungsfreiheit ist schön, doch jedes Medium welches Leute unterstützt die nur Scheiße Labern #Youtuber #Influenzer gehört zur Mitverantwortung gezogen. Es gibt dumme Menschen und die glauben alles was ihr Idol im Netz erzählt.

  25. Wenn ich so darüber nachdenke und die Kommentare der Betroffenen lese, ist es plötzlich gar nicht mehr abwegig, dass der Dialekt in direkter Verbindung mit Verständnis steht.

  26. Na ja, sie hatten schon vor, die 2G Regeln früher, also im Gleichschritt mit den anderen gleichgeschalteten europäischen Ländern einzuführen. Aber Deutschland hatte just Ende September ein kleines Problemchen dabei: die anstehende Bundestagswahl.

    Hätten sie das, was sie vor haben, zu früh gesagt und umgesetzt, hätten sie weniger Stimmen von jenen Trotteln bekommen, die sie anscheinend bei jeder Wahl wieder zu betrügen und für dumm zu verkaufen vermögen, egal wieviele Wahlversprechen sie im Vorfeld schon gebrochen haben.

  27. "Es wird keine Impfpflicht geben" Michael Kretschmer – und all die Trottel, die diesen notorischen Lügnern unserer weisungsgebundenen Marionetten immer noch jedes Wort glauben……

  28. Entschuldigung, aber können wir uns vielleicht mal einigen, ob Nazi-Vergleiche nun angebracht sind oder nicht? Das Ergebnis gilt dann bitte für beide Seiten. Dankeschön!

  29. Interessant, daß die gleichen Geschichten bzgl. eines Pferdeentwurmungsmittels berichtet werden…. als ob dieses Medikament nicht auch für den Menschen existieren würde, welches schon ERFOLGREICH bei der Behandlung IN VERBINDUNG MIT ANDEREN MEDIKAMENTEN zur Anwendung kam.
    Und nein, ich denke nicht daß das Impfen überflüssig ist, ganz im Gegenteil aber das entschuldigt trotzdem nicht die Falschdarstellung, dieses Medikament wäre NUR zur Pferdeentwurmung.

    Ich denke das eigentliche Problem bzgl. mit der Impfung ist, die Menschen haben Angst vor den Nebenwirkungen und unser ganzer Medienapparat ist scheinbar nicht in der Lage unvoreingenommen Neuigkeiten zu präsentieren. Etwaige Nebenwirkungen werden möglichst verschwiegen, nur um dann wieder Schlagzeilen zu nutzen, wenn es zu tragischen Ausgängen kommt. Hauptsache Angst und Wut und Ohnmachtsgefühle schüren…… daß es dann Menschen gibt, die sich von hinten bis vorne belogen fühlen ist denke ich nur eine logische Folge.

    Was aber auch allen klar werden sollte: Wer sich über mögliche Langzeitfolgen sorgt und dann aber raucht, regelmäßig Medikamente (z.B. die Pille, Antidepressiva) zu sich nimmt, gespritztes Gemüse Obst oder mit Weichmachern versetztes Fastfood o.ä. ißt macht sich selbst was vor.

  30. Es gibt vier Sachen die sind bei Corona sicher:
    – Politiker versprechen Sachen, wo sie nicht wissen ob sie diese Einhalten können (zwar nichts neues)
    – Eigenverantwortung funktioniert nicht
    – Es sind alle überrascht wenn die Fallzahlen steigen
    – den Wissenschaftler hört niemand zu (ok, das ist beim Klima ja auch so..)

  31. Es läuft genau so wie ich es schon Sommer 19 gesagt (prophezeit) habe….naja ok, abgesehen von den Wahlergebnissen, da ich überhaupt keine Gedanken daran "verschwendet" habe

  32. Ein Rabbinatsgericht (hohes internationales jüdisches Gericht) in New York City hat entschieden, dass es absolut verboten ist, Kindern, Jugendlichen, jungen Männern oder Frauen diese (COVID-19) Injektion zu verabreichen oder auch nur zu empfehlen! Zum gleichen Ergebnis kam das Rabbinatsgericht in Jerusalem. – In der halachischen Erklärung wurden auch „staatliche Stellen“ angeprangert, die „getestete und einfache Medikamente, die sich bei der Behandlung von COVID bewährt haben“, „verweigert“ haben. Das Gericht kritisierte dieselben Behörden auch dafür, dass sie „Angst und nicht Gesundheit fördern – obwohl sie selbst wissen“, dass es alternative frühzeitige Behandlungen gibt!!!

  33. Man könnte sich ja mal Gedanken machen in welchen Ländern die Anthroposophen so einen Einfluss haben wie in deutschsprachigen Ländern. Die Anhänger des Okkultisten und sich für eine Reinkarnation von Jesus haltenden Gründer Rudolph Steiner sind bei der Impfgegnerschaft ja vorne dabei. Und dank der Waldorfschulen impfen sie schon die Kinder mit ihrer Impfgegnerschaft.

  34. Ich habe eine Idee, ich denke Sie ist riskant, gefährlich und dumm zugleich, wenn ein junger Mann der keiner Risikogruppe angehört, jeden Tag 1000 Personen die Hand schüttelt, und das ein bis zwei Wochen täglich macht, die anderen Personen sich nach dem Händeschütteln die Hände desinfizieren und Maske tragen, danach beim Probanden kein positiver PCR Test vorliegt,oder er Symptome hat, ist Corona wohl doch nicht so ansteckend wie vermutet. Ich würde das Experiment nur unter ärztlicher Aufsicht durchführen und auf eigenes Risiko.

  35. Der Abschnitt "Kontrolle im ÖPNV" ist richtig cool. Das ist so überzeichnete Haudrauf-Komik, dass es wieder lustig ist.
    "Ist das hier die Linie 7? – Weiß ich nicht, geh' mir nicht auf'n Sack!"

  36. 15:12 Alter, was labert die für eine Scheiße? Ich hatte schon gedacht, dass dieser eine andere Spruch, den ich gehört habe, saudumm gewesen wäre. Ich bin nämlich vor 15 Tagen (also am 06.11.2021) durch eine Verkettung unglücklicher Umstände mitten in dieser Querdenken-Demonstration in Leipzig auf dem Augustusplatz (wo ich eigentlich nur ein stiller Beobachter sein wollte) später am Tag, nach dem offiziellen Ende der Veranstaltung, in eine Situation geraten, in der ich mit etlichen Irren von "Querdenken" eine Zeit lang irgendwo auf der "Grimmaischen Straße" eingkesselt war. Und da habe ich ernsthaft eine Frau (zumindest sinngemäß) so etwas sagen hören wie beispielsweise: "Wir beenden die Pandemie, indem wir eine Corona-Steuer erheben."

  37. 2 G Massnahmen ohne testen bringt garnichts weil da 100% irgendwann eine positiver geimpfter dabei ist der alle ansteckt . Die sind so bescheuert da oben bringen nichts auf die reihe Testpflicht ist besser als impfpflicht!!! Siehe nach Östereich das gibt nur Krieg un dden will keiner denke ich!!! Was nützt eine Impfpflicht wenn der Impfstoff alle paar Monate nachlässt und wieder ansteckungen stattfinden . Wenn die tests abgeschafft werden wird es zur Katastrophe kommen!!

LEAVE YOUR COMMENT

Your email address will not be published. Required fields are marked *